Test: TRUE MOTION U-Tech Solo

Die U-Tech-Revolution

Endlich ist es so weit, der neue TRUE MOTION U-Tech Solo ist auf dem Markt und auch schon in Testschuhform in meiner Hand. Ich habe mich auf diesen ganz besonderen Laufschuh gefreut, weil er die Philosophie von TRUE MOTION nun auch in den Mittelfuß- und Vorfußlauf transportiert. Außerdem hat TRUE MOTION noch ganz nebenbei angekündigt, dass der neue U-Tech Solo mit vorher unerreichter Dynamik und hoher Pace auftrumpft. Ich bin schon seit Wochen gespannt und jetzt darf ich den TRUE MOTION U-Tech Solo tatsächlich testen. 

 

Double-U

Das Besondere am TRUE MOTION U-Tech Solo ist die neue U-Tech-Technologie. U-Tech sind die U-förmigen Elemente unter den TRUE MOTION Laufschuhen. Diese zentrieren den Fußaufsatz und dadurch sind die Laufschuhe von TRUE MOTION für Neutrallaufende, Supinierende und Überpronierende gleichermaßen geeignet. Normalerweise verfügt ein Laufschuh über ein U, welches unter der Ferse und dem Mittelfuß liegt. Der neue TRUE MOTION U-Tech Solo hat nun aber zwei dieser U-Elemente. Dadurch können Läuferinnen und Läufer, die nicht über die Ferse abrollen, sondern mit dem Mittel- oder Vorfuß auftreten, ebenfalls von der U-Tech-Technologie profitieren. Diese neue Technologie heißt passenderweise Double-U. Die neuen Elemente sollen dabei besonders reaktiv sein. Insgesamt führt der TRUE MOTION U-Tech Solo laut Herstellerangaben 75 Prozent der aufgebrachten Energie zurück. Für die perfekte Übersetzung zwischen den beiden Elementen ist die Speed MotionBridge zuständig, die das Abrollen so reibungslos wie möglich machen soll. Als letzte Geheimwaffe verfügt der TRUE MOTION U-Tech Solo dann auch noch über eine besonders dynamische und reaktive Einlegesohle. Somit ist bei der Sohle und Zwischensohle schon mal alles auf Speed ausgelegt. Ich werde herausfinden, ob der TRUE MOTION U-Tech Solo die an ihn gestellten Erwartungen erfüllt.

Laufen mit Sprungfedern

Mein Testschuh ist ziemlich genau so, wie ich mir das vorgestellt habe: Der TRUE MOTION U-Tech Solo ist leicht (213 Gramm) und sportlich geschnitten. Das Obermaterial ist locker, aber strukturgebend und die Schnürung flach und hochwertig. Die beiden U-Elemente fühlen sich auf dem ersten Stand noch etwas merkwürdig an, sobald der Fuß allerdings in Bewegung ist, verstehe ich das Konzept direkt. Da der TRUE MOTION U-Tech Solo sich unmittelbar sehr angenehm an meinen Fuß legt, gilt es keine Zeit zu verlieren und stattdessen den Testlauf zu starten.

Hier macht mir der TRUE MOTION U-Tech Solo von Anfang an einen Riesenspaß. Als hätte ich Sprungfedern unter den Füßen, fliege ich über den Asphalt. Ich bin Mittelfußläufer und das passt hervorragend zum Solo. Der Laufschuh nimmt meinen Fußaufsatz ideal an, zentriert die Kraft genau in der Mitte meines Fußes und rollt dann kompromisslos dynamisch nach vorne. Die vorderen Elemente geben eine tolle Federung und so ist mein Fußabdruck auch dementsprechend schwungvoll. Bei dem ganzen Tempo bemerke zu Beginn gar nicht die restlichen Vorzüge des TRUE MOTION U-Tech Solo. Das Obermaterial des Lightweight-Trainers aus dreilagigem Jacquard Mesh ist enorm atmungsaktiv und hält meinen Fuß angenehm klimatisiert. Zusätzlich liegt mein Fuß an den Seiten in den sogenannten Speed-Leisten, die mir einen sicheren Halt geben. So sind auch schnellere seitliche Bewegungen kein Problem. Nach einem eher kurzen, aber dafür schnellen Lauf bin ich ziemlich am Ende, als ich wieder Zuhause ankomme.

Fazit: TRUE MOTION U-Tech Solo

Abschließend kann ich festhalten, dass der TRUE MOTION U-Tech Solo Potenzial zum Lieblingsschuh hat. Die hohe Dynamik und das Double-U machen den Solo zu einem Laufschuh, der sehr gut zu meinen Bedürfnissen passt. Er ist perfekt für Läuferinnen und Läufer, die gerne schnell laufen und dabei vor allem im Mittel- und Vorfußbereich auftreten. Aber auch Läuferinnen und Läufer, die über die Ferse abrollen, können den TRUE MOTION U-Tech Solo laufen. Der Solo ist der neue Tempomacher im TRUE MOTION Sortiment und erfüllt diese Rolle meiner Meinung nach wirklich hervorragend.

Tester: Milan, RUN1ST

Zuletzt angesehen