Test: SAUCONY Peregrine 11

Der Trailschuh für alle

Der SAUCONY Peregrine 11 ist der wahrscheinlich bekannteste Trailschuh von SAUCONY. Der Alleskönner auf dem Trail ist bei vielen Läuferinnen und Läufern ein beliebter Wegbegleiter, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Die aktuelle Version hat einige Updates erhalten, die vor allem an der Dynamik und der Atmungsaktivität des SAUCONY Peregrine 11 schrauben sollen.

Ich mochte schon den Vorgänger, könnte mir aber ein bisschen mehr Tempo auch gut vorstellen. Dementsprechend bin ich heiß auf den Test und den neuen SAUCONY Peregrine 11.

 

Die Neuerungen

Wie bereits erwähnt, soll der neue Pergerine etwas dynamischer werden. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Die bereits im Peregrine 10 vorhandene PWRRUN-Zwischensohle bekommt eine Erweiterung durch die PWRRUN+-Topsole. Die oben aufliegende Schicht soll einerseits angenehm dämpfen und so noch mehr Stöße absorbieren. Andererseits verschafft sie dem Schuh eine bessere Responsivität und Dynamik. Wie beim Vorgänger ist auch im SAUCONY Peregrine 11 die Rockplate mit von der Partie. Diese in die Sohle integrierte Platte schützt vor unangenehmen Begegnungen mit spitzen und harten Untergründen auf dem Trail. Auch die Sohle bleibt unverändert und so hält dich die bewährte PWRTRAC-Technologie sicher auf den Füßen. Die integrierten Stollen sind für den Trail gemacht und finden auf harten Untergründen ebenso guten Halt wie auf weichen.

Neben dem kleineren Update in der Zwischensohle hat das Obermaterial des SAUCONY Peregrine 11 eine Generalüberholung erhalten. Es besteht jetzt aus einem besonders leichtgewichtigen AirMesh. Das Material ermöglicht eine hohe Luftzirkulation und soll die Füße im SAUCONY Peregrine 11 besonders effektiv belüften. Damit der SAUCONY Peregrine 11 nicht zu durchlässig wird, liegt über dem Obermaterial eine Ultralight-Oberschicht. Diese macht den Laufschuh von oben robust und protektiv. Mal sehen, ob ich diese Neuerungen auch bei meinem Testschuh feststellen kann.

Ein neuer Look

Als ich diesen aus dem Karton hebe, bin ich erst einmal ein wenig überrascht: SAUCONY hat für diese Laufschuhsaison Neonfarben als Farbschema ausgesucht. Wer noch den Perergrine 10 kennt, der weiß, dass sich hier mit der Farbgebung definitiv eine Verbesserung eingestellt hat. Auch ansonsten wirkt der SAUCONY Peregrine 11 etwas schnittiger. Angezogen fühlt er sich nicht enger an. Der SAUCONY Peregrine 11 bietet angenehm viel Platz und liegt gut am Fuß. Er bietet schon im Stehen eine angenehme Stabilität, die im Gelände von großem Vorteil sein kann.

Die Wasserprobe

Das Wetter ist seit Tagen mies und ich bin gewillt, den SAUCONY Peregrine 11 direkt mal so richtig dreckig zu machen. Deswegen geht es ab in den Wald und über nicht mehr so richtig vorhandene Trampelpfade rauf und runter. Der Boden ist rutschig, die PWRTRAC-Sohle performt aber wie beim Vorgänger. Ich verliere fast nie den Halt und bin froh, den SAUCONY Peregrine 11 dabei zu haben. Komme ich auf etwas festere Wege, kann ich direkt die neue Sohle spüren: Es ist viel mehr Tempo im neuen SAUCONY Peregrine 11 möglich, als es noch im Vorgänger der Fall war.

Ansonsten fällt mir direkt die hohe Stabilität positiv auf. Der SAUCONY Peregrine 11 ist natürlich ein Neutralschuh. Dennoch bietet er wenig Möglichkeiten für unangenehme Fußrotationen und gibt mir als eher unerfahrenen Trail-Läufer eine Menge Sicherheit und Halt.

SAUCONY Peregrine 11: Der kann fast alles

Nach meinem Trail-Abenteuer bin ich bis auf die Knochen nass und dreckig, aber auch sehr zufrieden. Der erste Ausritt mit dem SAUCONY Peregrine 11 hat mir große Freude bereitet. Der Trailschuh hält alles das, was er verspricht: Er bringt Sicherheit, Dynamik und Komfort auf den Trail und bietet sich so für die unterschiedlichsten Läufe an. Auch als leichten Wanderschuh kann ich mir den SAUCONY Peregrine 11 hervorragend vorstellen und werde das demnächst ausprobieren. Empfehlen würde ich den SAUCONY Peregrine 11 allen Läuferinnen und Läufern, die nach einem Allround-Trailschuh suchen. Der SAUCONY Peregrine 11 kann sowohl erfahrene Trail-Läuferinnen und -Läufer glücklich machen als auch Anfängerinnen und Anfänger.

Tester: Milan, RUN1ST

Produkte
bei Händler reservierbar
SAUCONY Peregrine 11 (Damen) SAUCONY Peregrine 11 (Damen)
139,95 € *
bei Händler reservierbar
SAUCONY Peregrine 11 (Herren) SAUCONY Peregrine 11 (Herren)
139,95 € *

Zuletzt angesehen