Test: CEP Run Socks 3.0

CEP Run Socks 3.0 – 3. Auflage, alles neu?

Die neuen CEP Run Socks 3.0 bringen, wie auch ihre kleineren Vertreter, die CEP Low Cut Socks 3.0, ein neues Garn zum Einsatz. Auch die Passform der Kompressionsstrümpfe des deutschen Sportbekleidungsherstellers CEP ist überarbeitet worden. Die Strümpfe der Reihe CEP Run Socks 3.0 kommen daher in ihrer dritten Auflage verändert auf den Markt. Ob die Veränderung auch eine Verbesserung bedeutet, erfahrt ihr in diesem Test.

CEP Run Socks 3.0 – Anziehen, Wohlfühlen

Rein optisch gibt es zwischen der zweiten und der dritten Generation der CEP Run Socks abgesehen von der Farbgestaltung keine augenfälligen Unterscheidungsmerkmale. Sie fühlen sich jedoch verschieden an. Die CEP Run Socks 3.0 sind glatter und etwas feiner verwebt. Beim Überziehen entsteht der Eindruck, dass sie ein angenehmeres Tragegefühl auszeichnet. Außerdem lassen sich die CEP Run Socks 3.0 einfacher anziehen als ihre Vorgänger. Hier ist selbstverständlich zu beachten, dass es sich immer noch um Kompressionsstrümpfe handelt, diese also beim Überstülpen trotzdem noch mehr Aufwand bereiten als normale Alltagsstrümpfe. Die Passform kommt mir ebenfalls verändert vor und das liegt nicht bloß an der Erwartungshaltung. Die CEP Run Socks 3.0 passen sich spürbar besser meiner Fußform an. Der Sitz ist jedoch nach wie vor eng und straff, so wie es sein sollte.

Die ersten Veränderungen haben mich schon mal positiv gestimmt. Mal sehen, ob die CEP Run Socks 3.0 auch während des Laufens ihre Versprechungen halten können.

 

Mehr Meter mit Kompression

Schon vor dem Laufen fühlen sich die CEP Run Socks 3.0 richtig an. Ich habe das Gefühl, dass alles einheitlicher zusammenpasst: Ich, die Laufschuhe und die Kompressionsstrümpfe als verbindendes Element dazwischen, es passt einfach. Wenn man bereits vor dem Lauf die richtige Dynamik verspürt, scheint einiges zu stimmen. Dazu kommt, dass ich als Vertreter kurzer Laufhosen im Winter schon mal Probleme mit der Kälte habe. Auch wenn die CEP Run Socks 3.0 keine Winterstrümpfe sind, verteilen sie doch ordentlich Wärmewirkung.

Auf den ersten Metern muss ich erst einmal aufpassen, dass mich das Hochgefühl vor Laufbeginn nicht übermütig werden lässt. Der Eindruck eines direkteren Laufempfindens ist jedoch nicht zu leugnen. Ich halte mich an meinen Plan, ruhig und gleichmäßig zu Laufen, um die CEP Run Socks 3.0 möglichst unter den Bedingungen einer längeren Laufeinheit prüfen zu können. Die Kompressionswirkung verfehlt ihren Effekt nicht: Meine Beine werden nicht müde. Durch die verbesserte Durchblutung werden Stoffwechselabfallprodukte wie beispielsweise Lactat schneller abtransportiert. Dadurch halte ich nicht nur länger meine Glykolyse am Laufen, sondern auch Gleichgewichtssinn und Reaktionszeit bleiben stabil. Das beugt bei langen Läufen also sehr effektiv Verletzungen vor. Meine Wadenmuskulatur wird zusätzlich noch stabilisiert, was besonders bei langen Läufen ein großer Vorteil ist.

Ein weiteres Plus für die CEP Run Socks 3.0 ist ihre Atmungsaktivität. Nach wenigen Kilometern sind meine Beine warmgelaufen. Die Wärmeleistung der Strümpfe würde ich daher nicht mehr brauchen. Die CEP Run Socks 3.0 sind zu meinem Glück so luftig, dass sie nur leicht anwärmen und ich in ihnen nicht überhitze.

Alles in allem bin ich durchweg überzeugt von den CEP Run Socks 3.0. Sie tun genau das, was ich schon vom Vorgänger kennen und schätzen gelernt habe, nur besser. Die Kompressionswirkung ist effektiver, das Material ist weicher und angenehmer und die Passform ist abgestimmter. Die neue Auflage der CEP Run Socks 3.0 heißt in diesem Fall also wirklich: Verbesserung.

Fazit – CEP Compression Socks 3.0

Die CEP Run Socks 3.0 sind als Nachfolger zu den CEP Run Socks 2.0 nochmals eine Qualitätssteigerung in Material, Verarbeitung und Technik. Sie versprechen Kompressionswirkung auf medizinischem Standard und das ist spürbar. Lange Läufe sind fast mühelos und damit auch dynamischer zu absolvieren.

Für nahezu alle Sportarten, welche über die Ausdauer kommen, sind die CEP Run Socks 3.0 eine absolute Kaufempfehlung. Der Preis von etwa 50 Euro für ein Paar Socken erscheint erst mal hoch, jedoch ist der Effekt ebenso gravierend. Die CEP Run Socks 3.0 sind ein Muss für jeden längeren Wettkampf und auch für Genussläufer ein Upgrade, da die positive Wirkung bereits vor der Übung beginnt, auch mental.

Hier gehts zum CEP Compression Socks 3.0 (Herren | Damen)